Begleitetes Fahren mit 17
Mit der Fahrschule Harmdierks in Oldenburg zum BF17

Mit 17 Jahren schon Auto fahren? Der BF17 macht es seit dem 1. Januar 2011 möglich. Alle nötigen Formulare und weitere Informationen erhälst Du bei uns in der Fahrschule Harmdierks.

Dein Weg zum BF17 im Überblick:

Schon kurz nach Deinem 16. Geburtstag kannst Du die ersten Vorbereitungen für Deinen Führerscheinerwerb treffen. Du kannst einen Erste-Hilfe-Kurs besuchen und einen Sehtest machen. Den Sehtest kannst Du bei jedem Augenoptiker oder Augenarzt durchführen lassen. Den Erste-Hilfe-Kurs kannst Du hier in Oldenburg zum Beispiel bei den Johannitern oder auch beim DRK machen. Ein preiswertes Komplettpaket erhälst Du bei tronomed. Mehr Informationen zu Preisen, möglichen Terminen und Links zu den Anbietern findest Du hier:

Um pünktlich zu Deinem 17. Geburtstag als Fahrer das Lenkrad in die Hand nehmen zu dürfen, kannst Du Dich etwa ein halbes Jahr nach Deinem 16. Geburtstag bei uns in der Fahrschule Harmdierks anmelden. So bleibt Dir genügend Zeit für die Theorie und Deine Fahrstunden. Dafür benötigst Du die Zustimmung Deiner Eltern. Am besten kommt Ihr gemeinsam zur Anmeldung in die Fahrschule. So können wir direkt alle Fragen (und Formalitäten) klären.

Bei uns angemeldet, wechselst Du schon nach wenigen Stunden Theorie auf den Fahrersitz des Fahrschul-Wagens. Unter Anleitung Deines Fahrlehrers Gerold Stuckmann übst Du das richtige Verhalten in kniffligen Verkehrssituationen, das Rangieren, Einparken und Vieles mehr. Damit Du die theoretische und pratische Prüfung sicher meistert, steht Dir Dein Fahrlehrer mit Rat und Tat zur Seite. Die Theorieprüfung kannst Du schon drei Monate, die praktische Fahrprüfung einen Monat vor Deinem 17. Geburtstag absolvieren.

Herzlichen Glückwunsch! Nach bestandener Prüfung erhälst Du zum 17. Geburtstag die Prüfungsbescheinigung. Damit darfst Du in Begleitung der vorher benannten Personen schon ans Steuer. Bis zu Deinem 18. Geburtstag kannst Du nun viel Praxis sammeln. Pünktlich zu Deiner Volljährigkeit kannst Du dann den richtigen Karten – Führerschein bei der Führerscheinstelle abholen. Die Prüfbescheinigung ist nur drei Monate nach Deinem 18. Geburtstag gültig.  Mit Deiner gesammelten Erfahrung bist Du nun schon viel sicherer im Straßenverkehr unterwegs, als andere Fahranfänger.

Bis zu Deinem 18. Geburtstag bist Du auf die Unterstützung einer begleitenden Person angewiesen. Meist sind dies Deine Eltern, da diese auch Deiner Anmeldung zum BF17 zustimmen müssen. Aber auch andere Personen kommen hier in Frage. Voraussetzung ist, dass Dich eine Person begleitet, die mindestens 30 Jahre alt ist, sie den Pkw-Führerschein seit mindestens fünf Jahren ohne Unterbrechung besitzt und höchstens einen Punkt in Flensburg hat. Um flexibel zu sein und viel Fahrpraxis zu sammeln, kannst Du beliebig viele Personen benennen.

Du hast noch Fragen zum BF17? Dann komm doch zu uns in die Fahrschule. Wir helfen Dir gerne!

Noch mehr Infos bekommst Du auch auf den externen Webseiten zum BF17.

www.bf17.de

Link zur Webseite www.bf17.de

Alle Informationen gefunden? Hier geht es weiter: